Küchenbrand

VEITSBRONN, LKR FÜ. In einem Ortsteil von Veitsbronn (Landkreis Fürth) ist am Sonntagabend (28.06.2015) in einem Zweifamilienhaus ein Feuer ausgebrochen und hat einen Sachschaden von mehreren zehntausend Euro angerichtet. Zwei Personen kamen mit Verdacht auf Rauchvergiftung ins Klinikum. Ein Hund und zwei Katzen kamen ums Leben.

 

 

 

Die Mitteilung über den in einer Küche ausgebrochenen Brand im Ortsteil Siegelsdorf ging kurz vor 19:00 Uhr ein. Als die Polizei und die Freiwilligen Feuerwehren aus Veitsbronn, Retzelfembach und Raindorf mit ca. 60 Einsatzkräften vor Ort eintrafen, hatten sich die Bewohner des Anwesens bereits ins Freie retten können.

 

 

Der Feuerwehr gelang es, den Brand schnell unter Kontrolle zu bringen, konnte aber nicht mehr verhindern, dass ihm drei Haustiere (zwei Katzen und ein Hund) zum Opfer fielen und die Küche letztlich vollkommen zerstört wurde. Ursache des Brandes dürfte nach jetzigem Stand der polizeilichen Ermittlungen der fahrlässige Umgang mit Kochgut gewesen sein. (red)

 

Bild und Textquelle: Pressefotograf Michael Grau - Reporter24

 

http://reporter-24.com/2015/06/zwei-verletzte-und-hoher-schaden-bei-kuechenbrand/

Fischpartie

Am: 22.10.2017

Um: 11:00 Uhr

Arbeitsdienst (alle)

Am: 23.10.2017

Um: 19.30 Uhr