ausgelöste Brandmeldeanlage

 

 

Um 11:13 Uhr zu einer ausgelösten Brandmeldeanlage im Seniorenheim Veitsbronn Alarmiert. Beim Eintreffen wurden wir von Mitarbeitern über Brandgeruch im Keller Informiert. Die Anzeige des Feuerwehrbedienfeldes der Brandmeldeanlage über den Standort des ausgelösten Brandmelders bestätigte dies.

 

Bei Erkundung des Kellergeschosses wurde festgestellt, dass die Batterien der Notstromversorgung stark rauchten und bereits zu brennen begonnen. Mithilfe des Feuerlöschers, der sich im Keller befand konnte der Entstehungsbrand umgehend gelöscht werden. Ein Trupp unter Atemschutz wurde zum Brandobjekt beordert um die dortigen Batterien zu demontieren und ins freie zu bringen.

 

Abschließend wurde der Keller mittels Hochdrucklüfter belüftet. Durch den Hausmeister wurde eine Service Firma verständigt.