Spendenübergabe

Mit großer Freude hat der 1. Kommandant Dominic Eder eine Spende von 750 Euro für die Jugendfeuerwehr entgegengenommen. Die Spende stammt aus dem Gewinn des Kleidermarktes, welcher im September 2015 vom Veitsbronner Babytreff durchgeführt wurde. Mit den besten Wünschen für den Feuerwehrnachwuchs hat Roswitha Meyer den Scheck übergeben.
Der nächste Baby- und Kleidermarkt findet dieses Jahr am 18. und 19. März 2016 in der Zenngrundhalle statt und der Gewinn soll wieder einem Wohltätigen Zweck in der Gemeinde gespendet werden.

Die Jugendfeuerwehr Veitsbronn umfasst auch die Jugendlichen Mädchen und Jungen ab 14 Jahren aus den Ortsteilwehren Retzelfembach und Raindorf. Grundsätzlich wird bereits ab dem Eintritt mit den Ausrüstungsgegenständen und Fahrzeugen der "Großen" geübt. Die Übungen orientieren sich an den Handgriffen und Abläufen, welche auch in der Feuerwehrgrundausbildung gelehrt werden. Die Teilnahme an der Grundausbildung setzt ein Mindestalter von 16 Jahren voraus. Danach darf man bereits teilweise an richtigen Einsätzen teilnehmen, solange man hier außerhalb des Gefahrenbereichs bleibt. Mit 18 Jahren als Erwachsener gibt es dann versicherungstechnisch keine Einschränkungen mehr für den Übungs- und Einsatzbetrieb.
Neben der Vorbereitung auf den Einsatzdienst darf der Spaß natürlich nicht zu kurz kommen. Die Jugendzeit in der Feuerwehr wird auch begleitet von Zeltlagern, Kanufahrten, Besuch des Hochseilgartens und der Besuch von Jugendwettkämpfen, um im Vergleich mit gleichaltrigen bereits gelerntes Wissen zu Testen. Wenn wir Euer Interesse geweckt haben meldet Euch unter: jugend@feuerwehr-veitsbronn.com

Bericht: Gemeindeblatt Veitsbronn

Fischpartie

Am: 22.10.2017

Um: 11:00 Uhr

Arbeitsdienst (alle)

Am: 23.10.2017

Um: 19.30 Uhr